Das Bloggerleben der Elke Dola

inspiriert von Marit Alke und ihrer Blogparade

2016/2017: Was bleibt – was kommt? [Blogparade]

life is a rollercoaster

Das ist die einzig korrekte Bezeichnung für mein vergangenes Bloggerleben –  Jahr und auch dieses scheint sich nicht gerade zurückzuhalten.

Auf und ab, Loopings, wieder umdrehen, noch mal die gleiche Runde, über Hügel, Täler,  Hürden und ganz viele mit im Boot, jedoch nur ein Knöpfchendrücker. Schreie, Lachen, Weinen, Bauchumdreher, Wind von vorne, Wind von hinten, an die Seite gedrückt werden, abgesichert und dennoch ein mulmiges Gefühl und vor allem immer wieder dieses ruckartige Stehenbleiben. Wer will noch mal, wer hat noch nicht. Marktgeschrei und versteckte Ängste, Lachen für mich, für die anderen, Kloß im Hals. That´s my live. I am a Blogger.

Nie ist ein Blog fertig

Meinen Quovadix-Blog habe ich im Jahre 2016 gleich dreimal von links auf rechts gedreht. Die Schriftart, das Design, die Fotos, die Überschriften und die Kategorien wurden radikal geändert. Das Jahr begann schon mit Riesenumbrüchen. Ein Todesfall in der Familie ließ zunächst keinen Raum für das Business, öffnete aber wieder mal die Perspektive nach „hinten“ raus und es stellte sich die Frage, warum das alles, wofür, lohnt das und was ist das Ziel?

Wie will ich denn mal gelebt haben?

Und plötzlich war sie da, diese Gewissheit. Dieses unumstößliche Gefühl, nein, nen Scheiß muss ich. Wer will denn sagen, was richtig ist, was gut ist. Das kann doch nur einer wissen.

Der Protagonist- und der bin ich

Zumindest der in meinem Leben. Mein Drehbuch, meine Regie, meine Statisten, meine Ausleuchter, Vocalcoachs, Vorbilder, Helden und Hauptdarsteller, meine Requisiten, meine Bilder, meine Geschichten.

Auf Zuckerbergs Plattform galt ich längst als Klartextsprecher, nur ich selbst hatte mich noch nicht klar. Da war zu viel Zweifel, zu wenig Greifbares. Wenn ich gefragt wurde, was verkaufst Du denn, wies ich das empört zurück, ich verkaufe doch nichts. Ich hab eben so meine Meinung und die sage ich auch. Dafür blogge ich. Aber die Fragen hörten nicht auf. Was ist Dein Produkt? Was machst Du? Wen coachst Du?

Oh man. Ich wollte das nicht. Ich tat einfach gern, was ich tat. Einfach schreiben, mir Gedanken machen.

Aber was genau tat ich denn, um dort anzukommen, wo ich heute stehe

Ich half. Fast jedem. Immer. Auch an den Wochenenden, im Urlaub, nachts, wenn ich krank war, wenn ich müde war, wenn ich keine Zeit hatte und wenn ich Zeit hatte. Vernetzte, organisierte, trieb voran, motivierte, optimierte, schubste an, versetzte kleine, liebevolle kick in the ass und dabei hatte ich wohl eine ganz bestimmte Wirkung. Auf jeden Fall fiel es auf. Ich fiel auf.

Es kam, wie es kommen musste. Drohender Schlaganfall. Bedingt durch einen 40 Stunden Job plus Social Media plus Seminaren am Abend, die ich hielt und der ganzen Webinare, Seminare und Fortbildungen, bei denen ich unbedingt dabei sein musste.Nicht zu vergessen die ganzen Bücher, die ich meinte lesen zu müssen, über Social Media, das Erstellen von Homepages, Landingpages, E-Books, Self-Publishing, Podcasts, Marketing, Führung, Charisma, Körpersprache, Psychologie und Neuromarketing. Mein Kopf war voll da, mein Body so: Nö.

Dafür danke ich. Denn da ist mir klar geworden, was ich NICHT mehr will. Und das ist eine Menge. Noch nie vorher in meinem Leben habe ich hinterfragt, ob man täglich seine Kraft und Zeit und Energie und sein Wissen für einen Brötchengeber  verwenden muss, seine Persönlichkeit auf dem Parkplatz hinterlässt, Dinge macht, die einem selbst unethisch, unmoralisch und verwerflich vorkommen. Entscheidungen treffen muss, hinter denen man in seiner Freizeit nie stehen würde. Nein, es war alles immer so, so ist es normal und anständig. Alle machen es so. Das gehört sich so.

Dafür hat man doch gelernt, studiert, Fortbildungen besucht und Geld investiert.

Es wurde immer deutlicher, dass ich mich für Sachen opfere, die nichts für mich taten. Ganz im Gegenteil.

Endlich wurde mir klar, wohin ich will und gehöre.

Erkenntnisse über mein Online-Business

Das bin ich. Echt. Pur. Rein. Ehrlich. Hier sage ich, was ich will, wann ich will und wie ich es will. Wer damit nicht klarkommt, bleibt einfach weg oder traut sich wenigstens, es auf der blauen Spur zu beklagen. Hier wirst Du sofort angegriffen, wenn jemandem etwas nicht passt. Gut so. Kannste annehmen oder sperren, löschen oder speichern, ganz wie Du magst. Aber Du entscheidest, was passiert. Herrlich.

Ich erkannte also auf vielerlei Arten, dass es da draußen Menschen gibt, die gern lesen, was ich schreibe.

Die hören wollen, was ich zu sagen habe

Die wissen wollen, was meine Meinung dazu ist.

Wow. Wie oft passiert das im Alltag?

Ich wurde mutiger und mutiger. Ich bat nicht mehr sondern legte fest. Nach gefühlten hundert Versuchen eine Regionalgruppe zusammen zu bekommen, fragte ich nicht mehr. Sondern legte ein Datum fest. Ich ging ganz locker dran. Entweder kommt jemand oder ich esse was Feines und gehe wieder nach Hause. Natürlich gibt es immer die, die sofort hier schreien und dann nur an diesem einen Abend um genau diese Uhrzeit leider nicht dabei sein können. Kein Problem. Erstes Learning: hat jemand keine Zeit für Dich, hat er ganz einfach andere Prioritäten. Fertig. Und es kamen viele. Tolle, aufgeschlossene, interessante Menschen. Und von einigen hörst Du nie wieder was und andere bleiben einfach in Deinem Leben. Ist das nicht großartig? Zweites Learning: Du musst nichts dafür tun, das Richtige bleibt einfach bei Dir. Das entspannt doch ungemein.

 

Was ich in diesem Jahr weglassen werde

Das bescheuerte Gefühl, noch nicht genug zu wissen. Nicht gut genug zu sein für Videos, Audios, Podcasts, Interviews. Blödsinn. Inzwischen habe ich so viele Interviews gegeben, Videos gemacht und meine eigene Stimme gehört, dass ich mich dran gewöhnt habe. Auch habe ich gelernt, dass ich nicht auf jedem dieser Gebiete Profi sein muss. Ich darf schauen, was davon mir liegt und dieses dann optimieren oder auch weglassen. Ich kann mich entscheiden, muss ich aber nicht. Ich darf auch von allem ein wenig machen.

Wozu ich grad Lust hab, großartig oder?

Wie das sein kann?

Durch Menschen, die Dir Feedback geben, sofort auf ein Livevideo oder später Deinen Blogartikel kommentieren, Dir plötzlich nach einem halben Jahr stecken, dass sie Deinen Podcast hören, auf Deine Kolumne reagieren oder auch auf einige Posts gar nicht reagieren. Du weißt auf jeden Fall woran Du bist. Dich anschreiben um Dir zu sagen, danke für den geilen Artikel oder den Podcast oder Dein Produkt. 

Dann stellst Du fest, da draußen gibt es Förderer, die sind genau so wie Du.

Sie helfen Dir einfach weiter

Das hört sich so abgeschmackelt an und es gibt auch keine Buchstaben, die dieses Hochgefühl beschreiben könnten. Solche Menschen gibt es da draußen bei Facebook, auf Blogs auf Inspirationscamps auf Offline-Treffen. So blöd wie sich das für Dich anhören mag, im  Real-Life gibt es das eher selten. Also ich habe noch bei Amazon angerufen um mich für ein Produkt zu bedanken, Du?  😉 

Da draußen zahlst Du für jede Info. Für jede Dienstleistung, ja sogar für Gefälligkeiten, die man Dir aus vollem Herzen zukommen lässt, zahlst Du am Ende. Nicht aber hier. Im Web.

Mit welchen Menschen lief die Zusammenarbeit gut?

Sie meinen es ehrlich – ach, das gibt es doch gar nicht- höre ich immer wieder

Spinner oder Träumer nennen Dich viele Leute, denen Du das erzählst. Aber ich habe welche kennen gelernt, die das genauso sehen und sogar bereits gemacht haben. Sie wissen, dass es möglich ist und sie feiern es. Klar nicht jeder lebt davon, ich auch nicht. Aber ich liebe es einfach.

Ja, seeeehr viele davon kenne ich auch in 3 D und habe mit ihnen gesprochen, gelacht, gelernt. Vielleicht kennst Du den einen oder anderen davon. Nach dieser Auflistung bitte ich aber unbedingt weiter zu lesen, versprochen? Guck mal, brauchst nicht lange suchen, ich stelle Dir meine Liste der großartigsten Menschen einfach zur Verfügung. Such Dir aus welche Kompetenzen Du brauchen kannst.

Förderer und Unterstützer, freiwillige Helfer und Mentoren

(die Reihenfolge ist kein Ranking)

Martin Feigenwinter Athletenbetreuer, Coach, Blogger Willst Du persönlich und mental stark am Tag X sein, willst Du abliefern, wenn es darauf ankommt? Dein volles Leistungspotenzial abrufen und dich von nichts und niemandem von deinem Ziel abbringen lassen? Dann ist Martin Dein Coach. https://www.feigenwinter.com/

Gordon Schönwälder  Podcastheld, Sänger, sexiest Stimme on air . Gordon hilft Dir, Deinen eigenen Podcast auf die Beine zu stellen. Er glaubt, dass Podcasting neben dem Blogging die Zukunft gehört. Und Podcasten sollte aus seiner Sicht vor allem eines sein: LEICHT! Deswegen fegt er Deine  Hürden einfach weg  und in kürzester Zeit hast Du einen eigenen, höchstprofessionellen Podcast auf die Beine gestellt. Seiner Leidenschaft wirst Du Dich nicht entziehen können. Und Gordon vergisst dabei nicht, dass auch er erst mal nebenberuflich gestartet ist, deshalb hat er für jedes Budget das passgenaue Angebot. Angst vor der Technik? Mit Gordon kein Thema. Er macht es Dir wirklich verdammt leicht ein guter Podcaster zu werden.

www.podcast-helden.de

Frank Katzer steht für mehr Sichtbarkeit im Netz, Rescue-man für alles im Netz, Video, WP… Konkrete Tipps, Video-Tutorials und Kurse für Selbständige, die online mehr erreichen wollen.

Du willst das Internet endlich richtig für Dich  nutzen, dann ab zum Frank. Unaufgeregt, besonnen, kompetent und geduldig wie kein Zweiter.

http://www.internet-praxistipps.de/beratung-coaching-sichtbarkeit-online-marketing/

Birgit Schultz Marketingzauberfee, Marketing-Beraterin, Social Media Expertin und Dozentin immer da, immer hilfreich, megakompetent und sowas von lieb. Sie zeigt Dir welche kleinen aber entscheidenden Fehler Dir möglicherweise unterlaufen sind und wie Du diese künftig vermeiden kannst. Erfolgreiches Marketing kann man lernen, es ist Handwerk, kein Hexenwerk. Und weil das alles so zauberhaft einfach ist, hat sie  den Namen Marketing-Zauber gewählt. Und dem wird sie allemal gerecht. Lass Dich verzaubern.

http://www.marketing-zauber.de/ueber-marketing-zauber/

Katrin Hill Facebook-Marketingexperte, hier vereinen sich Technik und Liebreiz mit absolutem Experten-know-how

https://www.katrinhill.com/

Sebastian Eisenbürger steht für positives Marketing und Glück und viel Gefühl „trotz“ Mann

Experte für Marketing. Autor. Trainer.

www.marketing-automation-blog.com   www.positives-marketing.de

Filiz Scarcella Informationsmaschine und Speed Reading-Multitalent auf zwei hübschen Beinen

Die Kunst Dein Business-Wissen schnell auf Kurs zu bringen! Und das mit einem Temperament, wie es nur italienische Wurzeln aufweisen können. Mitreißend, souverän, sprühend, Wissensvermittlung mit Charme und Spaß. Filiz hilft Dir genau die Informationen die Du brauchst. Schluss mit Suchen, auswendig lernen und archivieren. Sie hat da so ihre ganz eigenen Mittel, fast schon Tricks um Dich effizient an dem arbeiten zu lassen, was Du wirklich brauchst.

https://lesewerk.ch/

Cathrina Meier Feel-good-Managerin  mit Herz , Verstand und Seele, Technical – Translator, NLP-Coach, Organizer, sie korrigiert gerne deine Texte:) gehört auch zum Team Christina Emmer The Coach Net, eine Seele von Mensch, sorgt still und adäquat im Hintergrund für Mitglieder, Reisen, Regionaltreffen und ihre Kolleginnen, hat immer ein Öhrchen für Dich und belehrt Dich nie. So geht Unterstützung in Reinform.

https://www.facebook.com/thecoachnet/?__xt__=31.[875395323%2C%22intro_card%22%2C%7B%7D]&pnref=lhc  und http://habesleicht.de/

Andrea Stucke Geschäftsführerin eines Hotels  http://www.hotel-uhland.de/  Agentin bei den Coach ASSen, http://coachingasse.de/ und gehört als Projektmanagerin ebenfalls zum Team Christina Emmer, http://coach-success.de/  kein Event ohne Andrea, den Profi wenn es um Organisation und Führung mit Herz geht

Andrea Heckmann Psychoonkologische Begleitung, Netzwerkinitiatorin und Chefin des Kompetenzzentrums Psychoonkologie, Sausewind, ich glaube sie hat sich clonen lassen, sie macht an einem Tag mehr als andere in der Woche wenn es um ihre Patienten und das Wohl des Menschen geht

https://www.kompetenzzentrum-psychoonkologie.de/

https://www.kompetenzzentrum-psychoonkologie.de/blog/

Regina Westenthanner Wundervolles Weibsbild mit Vorreiterfunktion, prickelnder als Prosecco-bitte geh doch mal auf ihre Seite, denn ich kann alles, was Regina ausmacht gar nicht in ein paar Sätze packen. Du wirst über diese Vielfalt und Lebendigkeit erstaunt sein, sie springt Dir aus jedem Satz entgegen.

https://reginawestenthanner.de/

Sarah Dewi Hadinoto Psychologische Beraterin, Coach für Persönlichkeitsentwicklung, Yogalehrerin Masseurin.

Ein Herz, eine Seele, ein Glanzpunkt in der ganzheitlichen Gesundheit und auch in Deinem Leben. Sie löst Deine emotionalen Blockaden, Schmerzen, Ängste und Lebenskrisen. Auch Sarah hat zu viele Talente als das ich sie alle hier aufzählen könnte. Du findest sie bei Facebook und hier

http://praxis-hadinoto.com/

Shailia Stephens Powerpaket mit Hirn und Humor für Dein HERZGETRIEBENES

Business und Marketing für Experten und „Soulopreneure“, Shailia kann man nicht erklären, Du musst sie erleben und schon erliegst Du ihr und ihrem wunderbaren Akzent aus den USA. Diese Frau kann in Dein innerstes sehen und dort sie sieht sie alles, was Du noch gar nicht über Dich weißt und dann… dann holt sie es an die Oberfläche und Du bist als Einzige erstaunt, was Du alles kannst, denn sie hat es eh schon gesehen.

http://www.shailiastephens.com/

Diana Grabowski Ideenheldin, funkelsternensprühende Wunderkerze für Dein Business. Coach für alle, die das Business ernst meinen und dennoch das Lachen nicht lassen wollen. Aber mach Dich auf was gefasst. Das ist Leben pur. Gelebte Freude. Stillstand ist nicht. Schlappmachen gilt nicht und hat das Wort Aufgeben…nie gehört. Möchtest Du Dich mit Deiner Vielseitigkeit klar im Außen positionieren? Aus Deinen 1000 Ideen ein erfolgreiches Business aufbauen, dann empfehle ich Dir Diana

http://www.diana-grabowski.com/

Sue Peters Fitnesstrainerin-Personal Coach  und zauberhafter Mensch.  – engagiert sich durch ehrenamtliche Administration und Unterstützung sozialer Projekte im Bereich Krebserkrankung, ist Personal Trainerin und weiß durch eigene Erkrankung, was Krebspatienten wirklich hilft. Sie arbeitet mit Ernährung, Sport, der Natur, mit Herz, mit Optimismus, ist herzerfrischend humorvoll und motiviert durch bloßes Sein. Sie hat ein Krebs Info Portal und ist auch im Kompetenzzentrum Psychoonkologie in Emsdetten nicht mehr wegzudenken. Was eine Power.

http://www.sue-vital.de/

Christina Emmer – muss ich nicht erklären, oder. Grand Dame der Challenges, Sichtbarkeitsexpertin, Tänzerin, Autorin, Speakerin, Lehrerin, Trainerin, Trendsetter des Social Media, Onlinemessevorreiterin, Hans Dampf in allen Gassen. Wenn Du am Abend mit ihr telefonierst und ihr entwickelt Ideen, dann sind sie am Morgen, wenn Du aufwachst bereits umgesetzt. Diese Frau ist Energie pur und sie gibt Dir reichlich davon ab. Sie liest etwas und setzt es um, sie hört etwas und probiert es aus. Sie sieht etwas und wird einfach Profi darin. Fertig. So einfach kann es sein

http://coach-success.de/

Stephanie Müller Kok  Genesungsbegleiterin  Ihre Motivation genau das zu machen, ist für sie eine Herzensangelegenheit: andere Menschen auf ihrem persönlichen Genesungsweg zu sich selbst zu begleiten. Stephanie will Menschen erreichen, möchte Mut machen, Hoffnung schenken, ihnen den Weg zum Glück zeigen (laufen muss dann jeder selber).

https://www.facebook.com/stephanie.mullerkok?fref=ts

Sandra  Reekers  Dranbleib-Coach, Kreatives liebevoll fürs Business aufbereitet. Du verlierst die Übersicht, fängst an  dich zu verzetteln, zweifelst plötzlich an deinem Projekt, es fällt  dir immer schwerer  dich zu motivieren, du hast auf einmal das Gefühl, nicht gut genug zu sein und du bist kurz davor AUFZUGEBEN. Zeit für den Dranbleib-Coach.

http://einfachdranbleiben.de/

Natalie Schnack Expertin  für Introvertierte, die was zu sagen haben. Coach für introvertierte Solo-Unternehmer, Buchautorin und Rednerin. Echter Fan aller Nerds und Vieldenker. Natalie hilft

introvertierten Solo-Unternehmern, ein Business aufzubauen, mit dem sie sich finanziell, zeitlich, örtlich und persönlich frei fühlen.

http://natalieschnack.de/natalie-schnack/

Isabel Mopf kreativer Kopf für Firmenmaskottchen, Nettigkeiten und Grafik, erfindet ständig neue Geschöpfe und setzt mal eben Deine Vision mit Stift und Farbe um.

https://www.facebook.com/alwin.mopf?fref=ts

Bettina Schott Herzensmanagerin und Chefredakteurin des Onlinemagazins Herzensprojekte

Ihre Mission ist dein Herzensprojekt! Deine Botschaft finden, klar formulieren und nach außen kommunizieren! Sie begleitet dich auf deinem Herzensweg zum Herzensprojekt.
kreativmeetsblog.de und www.mission-herzensprojekte.de

Eva Laspas Schreibakademie, Lektorat und Festival der Sinne  Eva begleitet engagierte Frauen auf ihrem Weg zu besseren Texten für ihr Unternehmen. Hier geht es um DICH und dein Unternehmen. Und wie du möglichst rasch deinen Marktauftritt vorbereiten kannst.

http://www.evalaspas.at/

Anneli Eick Image, Stil und Styleexpertin, Anneli bringt Dich mit Strategie vom No-Name zur Marke und einem erfolgreichen, sichtbaren Business- wenn Du bereit bist Deine Einzigartigkeit zu finden und der Welt zu zeigen?! Du wirst konkurrenzlos sein! Denn KEINER wird Dein Business auf DEINE ganz besondere Art und Weise tun. Wenn Du Deine Wirkung bewusst gestaltest!

https://www.anneli-eick.com/

Kerstin Wemheuer Motivationscoach Expertin für Zielerreichung und Erfolgscoach. Sie bringt Dich, Deine Werte und Deine Ziele optimal in Einklang und hilft Dir Dein Leben genau so zu gestalten wie Du das willst. Ohne Druck und ohne schlechtes Gewissen.

http://www.wemheuer.de

Wolfgang Staudt Weinexperte und Autor, der die Zeichen der Zeit nicht nur bei Trauben erkennt und gerade die Onlinewelt erobert. Der Doktor des Weingenusses.

http://wolfgangstaudt.com/

Martje Kleinhans Kritzelfee, sie kritzelt sich mit ihren liebenswerten Sketches einfach in Deine Seele und in Dein Leben,  sie inspiriert mit gekonnter Linienführung

http://kritzelfee.de/

David Goebel Sketch Notes, Sinnstiften hat er sich zur Lebensaufgabe gemacht und er macht es mit Stift, Liebe und guter Laune

http://sinnstiften.biz/

Stefanie Ochs kennt sich aus mit der HEILKUNST DER NEUEN ZEIT

ihr Motto- inspiriertes Heilen- sagt schon viel über ihren Willen und Glauben aus und so ist sie auch. Inspirierend und berührend

http://zarameh.de/

Marianne Meindl ist Resilienzprofi und Gesundheitspädagogin, Gattin, Mama, Oma und Drama-Queen – im Nebenberuf „gute Fee“, außerdem leistet sie noch exklusives wingwave-Emotionscoaching, Training und Beratung

https://www.facebook.com/FreeWay.Coaching?fref=ts

Jörg K. Unkrig  Kommunikation als Schlüssel zum (eigenen) Leben und auch zum Leben anderer Menschen. Jörg liest und hört „zwischen den Zeilen“

http://www.unkrig-personalcoaching.de/

Henning Klocke  wenn es um erfolgreiche Internet-Vermarktung geht und Du mit E-Mail Marketing Kunden für Dich gewinnen möchtest, dann  zeigt er Dir ,was Workflow heißt und er lebt es.

https://email-workflow.de/

Veronika Krytzner, sie ertrüffelt Deine Blockaden und sie lässt keine aus. Wenn Du ECHT sein willst, ohne Fassade, ohne Maske ohne ins Gesicht gemeißeltes Dauerlächeln,  dann Veronika

http://veronikakrytzner.de/

Kirsten Reimer, Mentorin für Businessfrauen, Kirsten bringt Deine Festplatte wieder auf Vordermann, wenn Du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst und Erholung brauchst aber Dir keine Auszeit nehmen kannst

https://kirstenreimer.de/

Daniela Strube Keep Cool Mama, Pubertierversteher, Charme ist ihr zweiter Vorname, Witz hat sie gepachtet  und Verständnis ist ihr Lebenselixier, dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund und diese Direktheit führt sie zu solch großer Beliebtheit.

https://keep-cool-mama.de/

Claudia Henrichs weiß alles über ambulante Pflege, Kundengespräche und Führungspraxis, Erwachsenenbildung und Kommunikation und ist ganz Mensch, es leuchtet heller, wenn sie im Raum ist.

http://chc-team.com/

Claudia Münster Mentorin um deiner Vision mit klar definiert nah zu kommen und endlich glücklich zu sein-  Ohne Limit! Sie verlangt vor Dir ALLES –aber danach kannst Du fliegen wohin Du möchtest, mit wem Du möchtest und wie Du es Dir wünschst.

http://claudiamuenster.de/

Claudia Schuster hilft Dir deine Ziele zu definieren und ein Online-Business aufzubauen,

für Beratung / Coaching / Umsetzung.

Sie weiß, wie sie Dir eine geballte Ladung Wissen vermittelt.

Es geht ihr darum, Deinen eigenen Traum erfolgreich und mit Leichtigkeit umsetzen zu können.

https://www.c-schuster.net/

Ulrike Giller Online-Business-Coach  zeigt Solounternehmer-Innen, Coaches, Trainer(-innen), Berater(-innen) wie sie sich mit ihrem Wissen, ihrer Leidenschaft und ihrer Berufung ein Online-Business aufbauen können. Sie hat bei den Besten der Besten gelernt.

http://ulrikegiller.com/

Christina Baier Mehrfach-Unternehmerin, Vertriebspädagogin, Mentorin für entspannte Spitzenleistungen im Vertrieb/Verkauf. Sie begleitet Unternehmerinnen vom Verkaufs-Frust hin zu kontinuierlichen, vertrieblichen Spitzenleistungen – vmit einem Gefühl entspannter Leichtigkeit. Eine großartige Transformation

http://christinabaier.online/

Jessica Koß Heilpraktikerin für Psychotherapie Integrale Psychoonkologin IP-Sure®

Ärztlich gepr. psychoonkologische Beraterin (EANU)

EMDR-Therapeutin  EMDR-Schmerztherapeutin-Du merkst schon, Jessica ist so vieles und kann so vieles. Sie ist aber vor allem eins- Mensch und zwar einer der Extraklass

https://www.jessicakoss.de/

Beatrix Andreé  Deine Ansprechpartnerin, wenn Du Dich fragstwie du deine Inhalte zu deiner Zielgruppe bringen kannst, wie deine Inhalte in einen Online Kurs transferiert werden können, wie du deine Online Kurse so gestalten kannst, dass sie nachhaltig sind

http://www.beatrix-andree.de/blog-3/

Elke Storath unterstützt Dich dabei, das Leben in all seinen Farben zu genießen -eine Kunst, die gelernt sein will und genau das bringt sie Dir bei

http://rainbow-moments.de/

Jutta Beyer die erste Anlaufstelle für  deine eigene Website! Jutta hilft Dir Deine Website richtig zu nutzen  um Vertrauen aufzubauen, dich authentisch zu zeigen und deinen Interessenten genau die Inhalte bereitzustellen, die sie brauchen, um sich angesprochen zu fühlen und zu Kunden zu werden.

https://jutta-beyer.de/

Peter Wiesejahn  Integer leben, inspirierend leiten! Wie, das kann Dir Peter zeigen, er weiß, wovon er spricht und hat fundierte Ausbildungen und Erfahrungen vorzuweisen

http://www.peterwiesejahn.de/

Maike Grunwald Künstlerin der  Taschendamen

Einzigartig, originell, lebensfroh, nicht wiederholbar.

Lebendig gewordene kleine Taschen mit persönlicher Geschichte und einem Auftrag: Dich in deinem Alltag an „deine Zeit“ zu erinnern.

https://taschendamen.de/

Ina Manthey hat eine wichtige Nische erstklassig besetzt Als Coach und Mediatorin unterstützt sie  Menschen mit Diabetes, hilft Belastungen im Alltag abzubauen, Motivation zu gewinnen, Veränderungswünsche umzusetzen und Konflikte zu lösen. Als Diabetikerin nennt sie sich selbst „berufserfahren“  und es tut gut, mit jemandem zu reden, der das Problem auch erfahren hat, deshalb ist sie erfolgreich.

http://fliegende-fische.net/

Ilse Lechner hat alles, was Eltern brauchen, sie bietet Dir Orientierung im Kinder-Haushalt-Arbeit-Mann-Business Chaos und Klarheit, Ruhe und Entspannung bekommst Du gleich mitgeliefert

https://www.entfaltungsparadies.at/

Ivan Blatter Zeitmanagementexperte (der sympathischste ever) Personal Trainer für neues Zeitmanagement und hilft Solopreneuren  ihre Produktivität zu verdoppeln, so dass sie ihre Leidenschaft nicht nur ausleben  sondern damit auch genug Geld verdienen und das macht er sowas von zuvorkommend und charmant – ach ich gerate ins Schwärmen, deshalb Schluss jetzt J

https://ivanblatter.com/

Marit Alke Mit Onlinekursen erfolgreich. Marit hilft Dir, mit deinen eigenen Onlinekursen und -programmen mehr Menschen zu erreichen, mehr Freiheit zu gewinnen und neue Einkommensquellen zu erschließen- prägnant- lösungsorientiert, analytisch und herzlich.

http://coachingprodukte-entwickeln.de/

Kathrin Linzbach begleitet  Menschen, die ihr endlich Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten möchten. Katrin schenkt Deinem Bewusstsein den Raum, den es braucht um zu wachsen. Sie hat ein eigenes Kartenset in die Welt gesetzt.

http://bewusstsein-braucht-raum.de/

Sabine Piarry Netzwerkexpertin vor allem aber Networkingstrategieprofi. Sabine bringt Dir bei die Angst vor der Technik und dem weltweiten Netz zu verlieren indem sie es für Dich einfach handhabbar macht. Ganz easy und zack- kannst Du es.

www.sabine-piarry.com

Walter Schreibsuchti kommste nicht dran vorbei, wenn Du bloggst und willste auch nicht

Ich habe mich mein Leben lang Klartextsprecher genannt, bis ich Walter kennen lernte, der macht  keine Schleifchen um ein Thema, haut raus und kommt an. Nicht nur bei mir

http://www.schreibsuchti.de/

Vladimir Melnik Affenblog, ohne ihn kein Blog damit du mehr, schnelleres und nachhaltigeres Unternehmenswachstum bekommst

http://www.affenblog.de/

Ben-Anti –Uni Unternehmer, Blogger, Speaker und angehender Autor. Rebell gegen den Status quo (deshalb habe ich ihn wohl gefunden) Willst Du auch weniger auf die Gesellschaft hören und Dein Leben so gestalten, wie Du es willst?

http://anti-uni.com/about/

Tim Schlenzig von my monk Postmoderner Poet mit Tiefgang und ohne erhobenen Zeigefinger.

Manchmal denke ich, er kann meine Gedanken lesen. Ich denke über etwas nach, Tim hat schon drüber geschrieben. Auf seine unfassbare philosophische und dennoch bodenständige Art. Danke Tim.

http://mymonk.de/

Claudia Kauscheder Dein Scout im Abenteuer Home-Office! Claudia ist schon seit ca. 20 Jahren im Home-Office tätig, unterstützt dich, den Überblick und Fokus zu behalten. Damit du mehr Zeit für deine Herzensprojekte, Kunden und dich selbst hast. Sie ist sogar einfach da, wenn Du noch gar nicht um Hilfe gebeten hast. Claudia ist so ein Typ, sie erfährt dass Du umziehst und steht dann wohl mit Malerklamotten und Verpflegung vor der Tür. Phantastisch.

http://abenteuerhomeoffice.at/

 

Es sind ganz bestimmt noch 100 wunderbare Menschen mehr, die ich hier alle gar nicht aufzählen kann.  Euch zu danken ist einfach zu wenig. Jeder von ihnen hat mir auf eine bestimmte Weise weitergeholfen. Mir Tipps gegeben. Mir freudig Auskunft erteilt.

All diese wunderbaren Menschen haben kommentiert, geliked, geteilt und immer wieder wertvolle Impulse gegeben, Verbesserungsvorschläge gemacht und waren einfach da, wenn ich einfach nicht weiter wusste, die Technik mich überwältigte oder mich liebevoll verbessert, damit ich keine Abmahnungen von FB erhielt, etwas auf meinem Blog nicht in Ordnung war oder ich Mutmacher brauchte und kurz davor war, aufzugeben.

Dumme Fragen zu WP beantwortet, die 1000. Frage nach der richtigen Kamera beantwortet. Mir Auskunft während eines Webinars gegeben und vieles, vieles mehr.

Einfach so. Ohne Entgelt. Freiwillig, gerne und schnell, liebevoll und kompetent, großzügig und freudig.

So meine Lieben, nun ihr, wie oft im Alltag passiert euch sowas?

Ich habe manches Mal vor Glück und Freude eine Träne weggewischt, einfach weil es so ist, wie es ist. Danke für euer SEIN.

Welche neuen Formen der Zusammenarbeit wird es in 2017 geben?

Das hat unfassbar viel mit meinem ganz persönlichen „Durchbruch“ zu tun. Grad in dem Moment, als ich mir schwor, dieses Jahr mache ich noch weiter mit dem Bloggen (Mitte 2016), dann höre ich auf, erhielt ich eine Anfrage von Christina Emmer (werde sichtbar als Coach, Coach Success und The Coach Net). ob ich bei ihr mitarbeiten wolle, zu ihrem Team gehören möchte. JA! Man, ja!

Und wie. Ich habe einfach JA gesagt, wußte nicht, was ich dort tun soll, wann und wie aber verdammt nochmal ja. Wieder so ein Moment indem ich merkte, was ich will. Die Welt überdachen, umkrempeln, neu machen, besser machen. Action bitte. Heute bin ich Geschäftspartnerin von Christina und Teil ihres klasse Teams.

Und direkt noch eine Anfrage von Bettina Schott, Chefredakteurin des Onlinemagazin Herzensprojekte, ob ich Lust hätte, bei ihr die Kolumne zu schreiben?

ÄH, ich jetzt? Wie?! Ja, klar, mache ich.

Boah, was war los?  Und es sollte weitergehen.

Eine Anfrage, ob ich mir denn vorstellen könnte ein großes Projekt mit durchzustrukturieren? Jau nochmal  JA!

Und es kamen Interviewanfragen von Natalie Schnack, Sebastian Eisenbürger, Regina Westenthanner u.v.m.

Und da sind wir auch schon bei den neuen Formen der Zusammenarbeit

Hier etwas freiberuflich, da etwas ehrenamtlich. Alles online und offline und so wie ich es mag. Immer anders. Immer neu. Immer aufregend.

Und genau das möchte ich auch den Menschen bieten, die mit mir zusammen arbeiten.

Mehr. Bunter. Vielfältiger.

Als  Trainerin für Wirksamkeit, Charisma, Ausstrahlung und souveränes Auftreten trainiere ich Dich darin, besser zu wirken, online und offline. Wer willst Du sein, wie willst Du sein? Für was stehst Du? Wie bringst Du es in die Welt? Das darf bunt sein und leise und laut, uni oder krass, schrill oder schüchtern. Egal, wie es ist. Du kannst und darfst Deine Wirksamkeit immer und überall ausleben. Denn ich stehe nicht für: Du musst so oder so sein, dieses oder jenes tun. Nein. Mein Wort des Jahres – ich mag es nicht aussprechen- bis ich ein neues Wort dafür habe also… Authentizität. Ich will, dass Du Deine Vision leben kannst. Genau so wie Du bist, nicht verbiegen. Nichts zurückhalten, was raus will. Du kannst schüchtern sein oder introvertiert aber dennoch auf die Bühne wollen. Du kannst laut sein und schrill aber dennoch tiefgründig und still in der Seele. Damit Du Dich nicht ständig rechtfertigen musst, unterstütze ich Dich in Deiner Körpersprache, Deiner Rhetorik, Deiner Schlagfertigkeit, Deinem Wording. Mein Ziel: Du als Marke.

Und das passiert in diesem Jahr unter anderem durch eine Challenge.

Sichtbarkeit meets Wirksamkeit mit Christina Emmer.

Durch weitere Podcasts, Videos, Kurse, Seminare und ja,ich möchte mich zum ersten Mal an ein eigenes Webinar trauen.

Durch Skypetermine und Telefonate, Offlinetreffen und hoffentlich einer Bucherscheinung.

Außerdem werde ich als Speaker meinen ersten Auftritt haben -in München. Zitter. Das kostet mich  bereits heute die eine oder andere schlaflose Nacht. Das ist noch mal ganz eine andere Nummer als die Dozentin zu sein vor einer Gruppe.

Ich bin in 2016 zum ersten Mal völlig allein geflogen. Nur bis München-aber allein. Hui, hatte ich Angst, Flugangst, Angst das Gate nicht zu finden, Angst Christina das erste Mal zu treffen. Hey, ich als Freigeist, als Rebell, da wird ja wohl ein Flug drin sein. Jawohl. Und ich freue mich bereits auf den nächsten. Dieses Jahr geht es zur Coachingreise nach Irland. Zum Inspirationstag nach München. Zum Kiten nach Fuerteventura und auch noch nach Wien und Schweden. Alles Lern, Lehr- und Überwindungsreisen. Denn das gehört zur Entwicklung 2017. Sich trauen, über den Schatten zu springen. Weiter, über den Horizont hinaus. Tschüss Schutzblase, willkommen in der Trau-Dich- Mut- und Stretchzone. Halbe Sachen mache ich nicht, deshalb dieses Jahr alles. Und zwar ganz und gar.

Und dieses Wochenende haben wir etwas zu feiern, in Bayern. Ich fliege also schon wieder. Zum Teammeeting von Coach Success, zum Netzwerktreffen und zur Party.

Was hast Du davon?

Du siehst, dass es geht. 😉 Immer weiter geht. Trotz aller Zweifel, durchgearbeiteten Nächte, Bloggen bis in die Morgenstunden, Vollzeitjob und Familie.

Und kannst beinah überall dabei sein

Onlinemesse, Challenge, Impulstag München, Coaching-Reise nach Irland, Inspirationscamp Bonn und Hamburg, Regionaltreffen in ganz Deutschland. Such Dir was aus, vielleicht lernen wir uns dann endlich im „echten“ Leben kennen. Mich würde es freuen Dich kennen zu lernen.

http://coach-success.de/impulstag2017

http://christinaemmer.de/21-tage-sichtbarkeits-challenge

http://the-coach.net/

Wo werden wir uns treffen?

Oder möchtest Du lieber viele meiner Unterstützer kennen lernen?

Dann ist das Inspirationscamp in Bonn oder Hamburg Deine Anlaufstelle, die Initiatorinnen sind Marit Alke und Katrin Linzbach

http://coachingprodukte-entwickeln.de/angebote/inspicamp/

Oder mich?

 


Ninjagruß

Elke Dola Mindset-Ninja für Körpersprache, Kommunikation und Ausstrahlung, gepr. psych. Beraterin/Coach (Dr. Migge), Wirksamkeitstrainerin, Dozentin, Trainerin, zert. Referentin Public Relations und Öffentlichkeitsarbeit (DAPR), Inhaberin der Onlineakademie Akademiedigital, Texterin für Homepages, Firmenphilosophien, Kolumnen und Bewerbungen, Partnerin bei Coach Success (Christina Emmer), Nougatesserin und Motorradfahrerin, Freigeist und Klartextsprecherin

Das Bloggerleben der Elke Dola
Markiert in:                                         

31 Gedanken zu „Das Bloggerleben der Elke Dola

  • 15. Februar 2017 um 22:47
    Permalink

    Oh meine Liebe. Ich bin berührt, inmitten dieser tollen Menschen aufzutauchen! Danke für deinen tollen Bericht, für dein Wirken und Sein! Lass uns gemeinsam ein wunderbares Jahr 2017 kreieren! 🙂 Stefanie

    Antworten
    • 15. Februar 2017 um 23:10
      Permalink

      Und wie gerne Stefanie, dieses Jahr wird groß für uns alle 🙂 Freu mich drauf.

      Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:47
      Permalink

      Stefanie, natürlich Du. Du bist ein toller Mensch, ich bin mir da absolut sicher. Ja, 2017 kreieren, das hört sich nach einem guten Plan an. Wenn Du Schnittstellen siehst, hau raus. Ich bin dabei Stefanie. Herzliche Ninja Grüße

      Antworten
  • 15. Februar 2017 um 23:22
    Permalink

    Liebe Elke,

    wie wunderbar, dass Du ein Teil meines Lebens bist und ich ein Teil von deinem sein kann.

    Alles Liebe und wir sehen uns Freitag! Yeah!
    Deine Christina

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:45
      Permalink

      Christina, Du auf meinem Blog. Das ist ja fast ein Ritterschlag. Du weißt ja, was richtig ist, findet sich auch. Ich werde noch lange an unser Wochenende in München denken. Da ist ja schon eine Menge mit mir passiert. Herzliche Ninja Grüße von Deinem Bootsmann

      Antworten
  • 16. Februar 2017 um 6:05
    Permalink

    Vielen Dank für den offenen, ehrlichen Artikel – und die Erwähnung von mir in deiner Liste! 🙂

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:43
      Permalink

      Ivan, so kennst Du mich doch und DU gehörst selbstverständlich auf die Liste 🙂 Herzliche Ninja Grüße

      Antworten
  • 16. Februar 2017 um 7:47
    Permalink

    Liebe Elke,

    so früh am Morgen gleich der Griff nach den Taschentüchern *schnüff* Vielen, vielen Dank für deine Wahrnehmung, dein Sprudeln und dass es dich gibt!

    Dicke Umarmung,
    Claudia
    P.S. Und wenn du übersiedelst … du weißt ja 😉

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:43
      Permalink

      Ach Claudia, so schöne Worte von Dir, echt berührend. Noch nie hat sich jemand für meine Wahrnehmung bedankt, das geht echt tief rein. Habe ich Dir schon mal gesagt, dass ich Dich bewundere für das, was Du aus dem Thema Homeoffice rausholst. Wer hätte das gedacht, als wir uns auf dem Inspicamp mal darüber unterhielten? Ich hoffe inbrünstig, dass ich Dich mal als Homeofficeexpertin in Anspruch nehmen kann, denn das ist mein Ziel. Frei, unabhängig und trotzdem ohne Existenzangst von zu Hause aus arbeiten und Zeit für Social Media zu haben. TRAUMHAFT. Das kriegen wir hin, nä? Herzliche Ninja Grüße

      Antworten
  • 16. Februar 2017 um 8:00
    Permalink

    Liebe Elke,
    Wow, einfach nur wow. Dass du umtriebig bist, habe ich ja schon mitbekommen. Das ganze Ausmaß lese ich erst jetzt hier! :-))
    Danke, dass du uns teilhaben lässt und auch für die Erwähnung…
    Und wenn du nach Wien kommst, dann (wann? Hoffentlich nicht, wenn ich auf Urlaub bin?) melde dich bitte unbedingt. Kaffee, Tee, Essen gehen oder spazieren – hoffe, du hast ein bisschen Zeit … ! Darauf freue ich mich schon!
    Lg Eva

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:39
      Permalink

      Liebe Eva, na klar, wir müssen uns unbedingt in Wien sehen. Du hast Recht, umtriebig ist wohl das richtige Wort aber weißt Du was, das ist immer noch nicht das ganze Ausmaß. 😉 Manchmal weiß ich selbst nicht, wie ich das alles hinkriege – nur eins steht fest- mir macht es Spaß, genau wie Dir. Viel weniger machst ja Du auch nicht. Lass mich bitte wissen, wann Du im Urlaub bist, dann kann ich Wien besser planen. Flugangst habe ich ja nun nicht mehr, ganz im Gegenteil, würd auch für nen Cafe rüberfliegen. Also, bis dahin sende ich Dir Ninja Grüße

      Antworten
  • 16. Februar 2017 um 9:34
    Permalink

    Mensch Lilly, (Elke) so ist das im Leben, dass einzige was zählt ist das „Jetzt“. Viele Gedanken gehen in die Vergangenheit oder in die Zukunft. Kenne ich selber, bis ich mich bewusst für das Jetzt entschieden habe. Ich habe bis heute keine Video-Equipment. Ich mache alles mit dem Handy oder mit meinem Laptop, weil ich einfach Bock habe meinen eigenen Stil zu finden. Es muss nicht immer alles perfekt sein, sonst fängt Frau nie an. Lach. Dein Artikel zeigt, es geht uns allen so, am Anfang…… jedoch werden wir jeden Tag besser…… du hast eine Gabe und ich finde du kannst ganz toll schreiben, ich mag deinen Stil.
    Danke für dein sein und ich wünsche mir das wir uns 2017 einfach so treffen auf einen Kaffeeeeeeeeee.

    Antworten
  • 16. Februar 2017 um 19:35
    Permalink

    Liebe Elke ….was für ein Jahr liegt hinter dir ! Und was für ein Ausblick auf ein fantastisch buntes Jahr 2017. Danke fürs Teilhaben, für deine Offenheit. Ich wünsche dir von Herzen, dass dein 2017 noch bunter, abenteuerlustiger, verrückter, bewegender, herzlicher wird als du es dir gerade vorstellst <3.
    Von Herzen liebe Grüße
    Veronika

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:37
      Permalink

      Liebe Veronika, das ist so schön hier einen Kommentar von Dir zu bekommen, danke dafür. Bin selbst sehr gespannt, was dieses Jahr noch so für uns bereit hält. Es wird wohl eine Achterbahn bleiben. Zeit für mich, mehr Fokus auf das zu legen, was wirklich wichtig ist um voranzukommen. Raus aus dem Kokon hilft mir schon dabei – ich hätte so gern mehr Zeit, mich intensiver damit zu beschäftigen. Denn raus aus dem Kokon, das ist es, was ich will und ich gebe schon sehr viel dafür. Deshalb sage ich Dir hier DANKE für Deine wundervolle Arbeit. Ninja Grüße

      Antworten
  • 16. Februar 2017 um 21:29
    Permalink

    Liebste Elke,

    ganz herzlichen Dank für deine ehrlichen Worte und die Erwähnung! Du bist so eine unglaubliche Kämpfernatur und wir sind uns auf so vielen Ebenen so nah!
    Unser Interview – ich freue mich sehr darauf! Das wird ein Fest für alle Beteilgten 😍

    Dicke Umarmung an dich, meine Liebe ❤️
    Natalie

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:31
      Permalink

      Natalie, wie schön ist das denn? Du auf meinem Blog. Ja, auch ich habe immer wieder das Gefühl, da sind jede Menge Schnittstellen. Wird Zeit für unser Interview Natalie. Wann kannste denn? Herzliche Ninja Grüße

      Antworten
  • 16. Februar 2017 um 22:59
    Permalink

    Lilli!
    Wow, das nenne ich Liste.
    Danke, dass ich dadrin vorkommen darf 😉

    Liebe Grüße und Danke für die Blumen!
    Frank

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:30
      Permalink

      Frank, natürlich Du. Du musst darin vorkommen, Du bist untrennbar mit meinen Anfängen verbandelt, aus der Nummer kommste nicht mehr raus 🙂 Von mir aus dürfte es noch mehr „Verbandelung“ sein, ich brauche all Dein Wissen und ich mag Deine Art zu lehren, Wissen zu vermitteln ohne das ich mir blöd vorkomme. Spitze und bitte genau so weiter. Herzliche Ninja-Grüße

      Antworten
  • 17. Februar 2017 um 7:23
    Permalink

    Liebe Elke,
    danke für deine Offenheit und deine Worte.
    Da machst du anderen viel Mut, sich zu zeigen, wie sie sind, mit all ihren Macken und Stärken. Weil letzteres Jeder in sich trägt und nach aussen sichtbar tragen darf (und soll). Es ist unsere einzige Aufgabe, Stärken und Talente sichtbar zu machen.

    Auf deinem Weg durch 2017 werden wir uns hier in deinem Blog sicher öfter lesen, ich hab mich gerade richtig „eingelesen“ bei dir und wünsche dir weitere Erfolge, Momente des Innehaltens und Stehenbleibens, um zu sehen, wie viele Erfolge und Schritte du richtig gut machtest.

    Noch eher unbekannt grüsst herzlich
    Kerstin

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:28
      Permalink

      Liebe Kerstin, ich danke Dir für Deine berührenden Worte. Als Mindset-Ninja ist es mir ein Vergnügen allen Mut zu machen, zu sich mit allen Macken zu stehen und diese auch zu leben. Ich mag es nicht, wenn uns jemand sagt, wir müßten so oder so oder ganz sein und dieses oder jenes tun… Wir sind freidenkende Menschen und das sollten wir leben. Wenn nicht jetzt-wann dann? Es freut mich riesig, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, Dich bei mir einzulesen, das ist das Größte, was sich ein jeder Blogger wünschen kann und da wir uns noch gar nicht kennen, hüpfe ich jetzt rüber auf Deine Seiten und schaue mich auch mal um. Herzliche Ninja-Grüße

      Antworten
  • 17. Februar 2017 um 8:02
    Permalink

    Ein ganz toller Artikel liebe Lilli, mit soviel Wärme, Ehrlichkeit und Offenheit! Klasse, dass du dich wieder gefunden hast! Damit hast du alles was du brauchst!
    Weiter so und kein bisschen leiser!
    Alles Liebe
    deine Alex

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:23
      Permalink

      Alex, das ist ja so toll von Dir, dass Du Dir die Zeit genommen hast für diese schönen Zeilen. Du gehst ja ganz gut ab im Netz, klasse, wie Du das geschafft hast. Nicht, dass ich dran gezweifelt hätte aber so raketenmäßig. Einfach toll. Mach weiter so. Sehen wir uns in Bonn oder München? Herzliche Ninja Grüße

      Antworten
  • 17. Februar 2017 um 8:20
    Permalink

    Liebe Elke,

    wow herrlich lebendig geschrieben… ich kenne niemand, der so schreibt wie Du! Frei, spritzig, ehrlich, mutig und so farbenfroh! Das ist eine wahre Kunst. Vielen DANK für die wundervolle Auflistung, all Deiner Bereicherungen und dass ich auch drin vor komme ist der Knaller 🙂
    Ich freue mich riesig, Dich heute Abend wieder zu sehen beim Regionaltreffen.

    Ich wünsche Dir alles Gute für Deine tolle Reise im 2017 und ich freue mich, dass auch ich Dich ein Stück begleiten kann.

    lg Filiz

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:21
      Permalink

      Ja Filiz, dieses 2017 fängt mächtig turbulent an. Unser Treffen auf dem Regionaltreffen war echt great. Und auch unser heutiges Telefonat. Du bist echt eine Bereicherung und ich danke Dir für Deine Wegbegleitung von ganzem Ninja Herzen.

      Antworten
  • 20. Februar 2017 um 8:42
    Permalink

    Liebe Elke,
    was für ein Bericht, was für ein Drive, was für eine Energie, die da rübersprudelt. Vielen Dank für das Kribbeln, dass ich dadurch verspüre.
    Vielen Dank für die Auflistung in deiner Dankesliste. Ich freue mich schon auf München, dann kann ich dir ganz persönlich danken.
    Bis dahin eine gute Zeit und ich freue mich, dich ganz in Natura kennen zu lernen,
    Beatrix

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:19
      Permalink

      Liebe Beatrix, Du bist in München dabei, freue mich riesig drauf, wenn auch die Aufregung momentan überwiegt. Natürlich gehörst Du in diese Auflistung 🙂 Beatrix. Mach es gut bis dahin, dann in 3D , yeah. Ninja Grüße

      Antworten
  • 20. Februar 2017 um 10:51
    Permalink

    liebe Elke, dein Text frässt sich mitten durch bis zum Herzmittelpunkt.
    Ich kenne das Gefühl, mit dem falschen Job und bewundere deinen Weg bzw. die Meisterschaft, mit der du ihn gehst.

    Spätestens im Inspirationscamp sehen wir uns wieder. Werden wir dann über diese Zeiten gemeinsam lachen? 🙂

    SinnSTIFTende Grüße,
    David

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:18
      Permalink

      David, das wäre schön, über die Anfänge lachen können. Der Weg gehört irgendwie dazu. Das Du das Wort Meisterschaft im Zusammenhang mit mir nutzt, lässt mich grad rot werden. Ich hoffe zum Inspirationscamp nach Bonn kommen zu können. I do my best. Versprochen. Danke für Deine Zeilen David. Ninja Grüße

      Antworten
  • 27. Februar 2017 um 23:44
    Permalink

    Hallo liebe Elke,

    „das Richtige bleibt einfach bei Dir“ – das ist eine wunderbare Aussage, danke dafür sowie für den ganzen Artikel und dass ich darin vorkommen darf! Alles Gute für dich weiterhin 🙂

    Herzliche Grüße
    Jutta

    Antworten
    • 28. Februar 2017 um 20:25
      Permalink

      Jutta, Du gehörst ja wohl unbedingt in diesen Artikel. Danke für Deinen Kommentar, das ehrt mich. Wir hören, lesen und sehen uns und ich freu mich drauf. Herzliche Ninja-Grüße

      Antworten
  • 23. April 2017 um 18:03
    Permalink

    Liebe Elke,

    dieser Beitrag ist ja eine wahre Schatzkiste <3 So viele wundervolle Menschen, die sich gegenseitig unterstützen und wertschätzen. Und allen voran DU! <3 Ich bin dankbar und glücklich, dass ich Dich "kennenlernen" durfte. Wobei das ja erst der Anfang ist 😀 Freue mich unendlich auf mehr von Dir! Jeder Tag mit Dir ist ein Geschenk! Danke danke danke!

    Liebste Grüße
    Kerstin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.